narzisstische rage - die unvorhersehbare attacke des narzisstennarzissmus - narzisstische kränkung und rage

narzisstische rage - der unvorhersehbare wutanfall des narzissten

ich fange diesen beitrag mal mit einem sehr prominenten beispiel an, dem ausraster von andreas aus frauentausch.
ganz deutschland findet ihn lustig und höchstwahrscheinlich ist er deswegen längst rumpelstilzchen-esque explodiert, denn wenn es eine sache gibt, die dem narzissten schadet, ist es, wenn er in seiner führungsrolle nicht ernstgenommen wird. hoffentlich hat seine damalige frau mit der gemeinsamen tochter den ausstieg aus dieser hochgradig narzisstischen beziehung mittlerweile geschafft.

grund der narzisstischen rage

narzissten sind sehr schnell gekränkt. so schnell, daß man es gar nicht mitbekommt. man kann sie auf ungewollte art und weise direkt an vielen wunden punkten gleichzeitig erwiwschen und kann zusehen, wie sie aufgrund ihres mangelnden selbstwertgefühls von einem moment auf den anderen einen absonderlichen wutausbruch bekommen, der aufgrund ihrer eigenen unsicherheit und den vielen selbstzweifeln nicht wirklich einzuordnen ist.
bekommt der maligne narzisst nicht, was er in seinen augen verdient, reagiert er entsprechend enttäuscht und gerät in rage. der narzisst ist besessen von der wichtigkeit und richtigkeit seiner wünsche und seiner argumentationen, da sein labiles inneres keine ablehnung erträgt. kurzum: der narzisst nimmt alles persönlich und ist gekränkt, da ihm durch sein fehlendes selbstwertgefühl suggeriert wird, daß ein unerfüllter wunsch, ein nicht befriedigtes bedürfnis ein versagen seinerseits bedeutet. da der narzisst dieses allerdings nicht bewusst wahrnimmt, wird immer jemand anderes in seinem umfeld als auslöser und schuldiger festgemacht, da er auf diese art leichter mit der situation umgehen kann und das gefühl des eigenen versagens somit verdrängen kann. es kommt in der folge dieser narzisstischen kränkung dank mangelnder impulskontrolle und fähigkeit zu erkennen, daß niemand ausser ihm schuld an seinem zustand hat, zum tobsuchtsanfall, der sich verbal, sowie in einigen fällen auch physisch gegen den vermeintlichen verursacher der narzisstischen kränkung richtet.

fehlende impulskontrolle

du bist wahrscheinlich hier, weil dir folgendes wiederfahren ist: ein mensch der dir nahe steht, oder mittlerweile hoffentlich stand - sei es freund, freundin, ehemann, ehefrau oder jemand aus dem bekannten-, verwandten- oder freundeskreis - ist während eines gespräches aus heiterem himmel komplett ausgerastet und hat dich verbal extrem attackiert. der auslöser war kritik deinem narzissten gegenüber, die du deinerseits geäussert hast, eine sache mit der er nicht umgehen kann. ohne vorankündigung fing dieser mensch an rumzubrüllen und komplett sinnbefreite und aus dem kontext herausgelöste dinge von sich zu geben, die alle gegen dich gerichtet waren.
inhaltlich gesehen kann dieser - in folge der narzisstischen kränkung als narzisstische rage bekannte - tobsuchtsanfall sämtliches beinhalten und infrage stellen: deinen sozialen status, dein aussehen, deine bildung. alles wird thematisiert und gegen dich verwendet, auch wenn im grunde nichts an dir und deinen eigenschaften negativ ist. und um es nochmal zu vertiefen: die narzisstische rage verläuft dank der fehlenden impulskontrolle deines narzisstischen gegenübers immens laut.

der verlauf des unvorhergesehenen wutausbruches des narzissten

ab einem gewissen punkt hast du keinen wert mehr für den malignen narzissten. die zeit, in der er dich wie einen normalen menschen behandelt hat, ist vorbei, denn er hat weitere opfer um sich herum geschart, die ihm mehr energie liefern als du, und auf grund ihres unwissens ihrem narzisstischen gegenübers manipulierbarer sind als du. in anderen worten: dein narzisst hat ersatz für dich gefunden und lässt in der kommenden zeit seine maske stück für stück fallen und zeigt seinen wahren, wiederwärtigen charakter. er fängt an dich zu demütigen, zu denunzieren, zu entwerten. was folgt, sind wechselhafte verhaltensweisen, die man auch bei personen mit paranoider schizophrenie wiederfindet.
was bei so gut wie allen narzissten während ihres wutausbruches passiert: der narzisst projiziert seine schlechten charaktereigenschaften auf dich. mit einem mal bist du die person, die sich angeblich asozial verhält, die alle seine freunde hinter seinem rücken manipuliert, die aufgrund ihres angeblich mangelnden selbstbewusstseins vermehrt nach aufmerksamkeit verlangt, die lügt und betrügt, anderen menschen die partner wegnimmt, hinterrücks kontakt zu anderen freunden, kollegen und verwandten aufnimmt, um informationen über den narzissten herauszufinden, die man gegen ihn verwenden könnte. sofern du nur irgendwie versuchst, eine der sachen zu dementieren, wird dir nahegelegt es mit selbstreflexion zu probieren.

ein beispiel für den verlauf der folgen einer narzisstischen kränkung könnte wie folgt aussehen:
du bist im gespräch mit dem narzissten. mit einem mal gibt es eine verschiedene meinungen zu einem thema, die der normale mensch auf rein sachliche art diskutieren kann. im normalfall gibt es, unter personen die sich gut kennen, eine akzeptanz gegenüber meinung des gegenübers.
nicht so beim narzissten. der narzisst ist der vertreter der meinungsdikatur, egal wie gut er sich mit dem thema der diskussion auskennt. oder wie eine freundin mal treffend formulierte: der narzisst ist ein meinungsnazi. da in der sonderbaren welt des narzissten nur die eigene meinung gilt, wird es wohl oder übel im verlaufe des gespräches laut, und zwar genau dann, wenn er gemerkt hat, daß er mit seiner argumentation nicht mehr weiterkommt. was folgt sind generalisierungen und totschlagargumente ("jeder weiss doch, daß", "woher willst DU das eigentlich wissen?"), bis hin zum impulsiven totalausfall des narzissten. dieser äussert sich dann in kompletter entfernung von dem thema, bis hin zu absolut unbegründeten persönlichen beleidigungen. nicht selten ist eine frau von einem narzissten in seiner rage als "nutte" beschimpft worden, obwohl das eigentliche thema eine gewisse sneakers-marke war. menschen, die darüber nachdenken, sich in einem anderen land eine existenz aufzubauen, werden vom narzissten aus unerfindlichen gründen sehr schnell als politischer feind deklariert. männern wird im fall der paranoiden und narzisstischen ehefrau sehr laut erklärt, daß sie doch eigentlich hinter ihrem rücken mit ihren freundinnen rummachen - ohne das sie dafür beweise hat. und eigentlich ging es am anfang des gespräches doch nur um die gemeinsame urlaubsplanung.
um diesen part abzuschliessen: die narzisstische rage endet fast immer in komplett absurden anschuldigungen und beleidigungen, die absolut keinen bezug zum eigentlichen gesprächsthema haben.

hoovering nach dem totalausfall

jeder betroffene kennt es: keine 30 minuten nach dem ausbruch des narzissten kommt eine nachricht seinerseits, die alles relativieren soll. mit fadenscheinigen entschuldigungen und ausreden versucht der narzisst, dich wieder in seinen bann zu ziehen und zu vermitteln, daß er doch genau der wunderbare und nette mensch ist, den du seit xxx monaten oder jahren kennst. und wenn du nicht schnell genug klein beigibst, schickt er noch ein gemeinsames selfie von euch beiden hinterher. leider braucht es einige wiederholungen des wutausbruches des narzissten, bis du, genauer genommen sein opfer, endlich die reissleine ziehst.
dieser vorgang wird in der psychologie "hoovering" genannt - das ansaugen, der prozess um dich abermals zu manipulieren und davon zu überzeugen, wieder zu ihm zurückzukommen.
die klassische und sehr wortkarge entschuldigung nach dem narzisstischen totalausfall sieht ungefähr so aus: "tut mir leid, daß ich so schwierig bin.", eventuell gepaart mit den besten wünschen für einen guten tag oder eine gute nacht. und sogar damit versucht der narzisst seine ach so wunderbare komplexität zum ausdruck zu bringen, denn welcher narzisst lässt sich schon gerne nachsagen, daß er ein einfacher mensch ist?

>> mehr zum thema narzissmus.