narzissmus - narzisstische beziehungbeziehung mit narzissten

zeichen dafür, daß du in einer narzisstischen beziehung bist

du bist hier, weil du entweder gerade frisch oder schon länger in einer beziehung bist und dir das egozentrische und teilweise nicht nachvollziehbare manipulative verhalten und handeln deines partners merkwürdig vorkommt. im folgenden gibt es einige hinweise darauf, daß du in einer beziehung mit einem narzissten bist.

sollten mehrere dieser punkte zutreffen, sei dir einer sache gewiss: in einer narzisstischen beziehung ist es wie auf alcatraz. ein entkommen erweist sich als besonders schwierig. wenn du erst einmal emotional abhängig von einem pathologischen narzissten geworden bist, ist es sehr schwer den kopf aus dieser sehr engen auf lügen und manipulation basierenden beziehungs-schlinge zu ziehen.

solltest du längst wissen, daß du in einer beziehung mit einem narzissten (oder einer narzisstin) bist, und du durch diese punkte bestätigung in deiner vermutung bekommst: lauf. schau nicht zurück. hol dir dein glückliches und selbstbestimmtes leben zurück.

er überschüttet dich mit liebe

eine fast schon wiederliche und aufdringliche methode des narzissten ist das love bombing. er überschüttet dich mit liebe, komplimenten und geschenken. er schickt dir am tag mehrere nachrichten und fotos von ihm, damit es keinen moment gibt, an dem du nicht an ihn denkst. er hat längst einen gemeinsamen lebensentwurf und wird dir täglich von seinen zukunftsvisionen erzählen. er macht dir kleine geschenke, plant gemeinsame urlaube und macht alles, was man aus romantischen filmen kennt. er wird dir anfangs sehr viel bestätigung für alles geben, was du tust. er ist der perfekte partner und es gibt von deiner seite aus überhaupt keinen grund, misstrauisch zu sein - oder etwa doch?

das interessante ist, daß er dich in seiner zukunftsplanung nicht befragt. er legt einfach fest, wie das gemeinsame leben ablaufen wird. auch bei der urlaubsplanung nimmt er die komplette organisation in die hand. dadurch, daß er dich idealisiert, vertraust du ihm blind und bist ihm verfallen, ohne daß du es wirklich gemerkt hast.

einige teile des love bombings wird der narzisst im übrigen wiederholen, wenn du dich von ihm getrennt hast und dann wieder zu ihm zurückgekehrt bist.

darstellung seiner grandiosität

spot on! der narzisst steht gerne im rampenlicht.
der narzisst behauptet von sich, speziell zu sein. in einigen fällen gibt es narzissten, die davon überzeugt sind, aus einem höheren grund auf dieser welt zu sein, denn nur sie können grossartiges und wunderbares vollbringen. schade nur, daß es nicht jeder sofort erkennt. sein aufgeblasenes ego bringt ihn dazu, ein übertriebenes und teilweise dramatisches bild von sich selbst zu inszenieren. wenn jemand im gesprächskreis über sich oder irgendeine begebenheit erzählt, winkt der narzisst ab, schüttelt den kopf und gibt sein bestes, diese geschichte zu übertrumpfen. erntet der narzisst dafür keinen beifall und wird im für ihn schlimmsten fall sogar noch als angeber geoutet, wertet er jeden, der ihn nicht für seine grandiosität hochleben lässt, ab. sollte diese situation z.b. auf einer feier stattfinden, wird er den event und alle teilnehmer als negativ abwerten, alle als langweiler einstufen und dich dazu bringen, mit ihm den ort zu verlassen.

dann gibt es die unterschwellige selbstinszenierung des narzissten. ein grossteil der narzissten ist nicht gerade dumm, sie wissen, wie sie ihre intelligenz einsetzen. gerade vor narzissten, die einen akademischen abschluss haben, sei an dieser stelle gewarnt. unterschwellig stellen sie im passenden moment ihr wissen zur schau, bekommen dafür anerkennung und versuchen mit worten wie "ich bin eben so, ich kann nicht anders" oder "das zu wissen gehört zu meinem beruf, das ist keine grosse sache" ihre absolute grandiosität darzulegen.

der narzisst gibt gerne mit dir an

teil des love bombings ist ebenfalls der stolz den er durch dich bekommt. du wertest sein selbstwertgefühl immens auf und es wird kein tag vergehen, an dem er nicht vor anderen mit dir angeben wird, ob es in deinem beisein passiert, oder nicht. du wirst für ihn zu einem objekt und statussymbol. nicht selten prahlt der narzisst vor anderen über die sexuellen vorzüge die ihm die beziehung mit dir einbringt.

du gehörst nur ihm

der narzisst ist ein absoluter kontrollfreak. ohne sein wissen über deine aktivitäten wird es meist brenzlich. freunde zu treffen gestaltet sich ausserordentlich schwierig. ohne seine zustimmung solltest du lieber niemanden treffen, und wenn, dann nur heimlich. sollte er dahinter kommen, daß du dich ohne seine zustimmung mit jemandem - egal ob freundin oder freund - getroffen hast, vermutet er meistens eine affäre dahinter. und wie schwierig es ist, deinem narzissten diesen gedanken auszureden, weisst du selber.

nicht selten wirft dir der narzisst vor, vieles nur aus eigennutz zu tun, gerade in momenten die er nicht kontrollieren kann. er wirft dir vor, daß du ihm ausweichst, denn wenn er nicht über jeden deiner schritte informiert ist, hast du sicherlich etwas vor ihm zu verbergen. der narzisst packt das komplette opfer-mentalitäten-programm aus.

der narzisst hat immer recht

für den narzissten gilt keine zweite meinung ausser seine eigene. egal wie gut du dich bei einem thema auskennst und wieviel erfahrung du auf bestimmten gebieten hast, er wird dir immer wieder sagen, daß du keine ahnung hast und dich wie einen dummen menschen dastehen lassen. der narzisst verteidigt seine meinung mit worten, händen und füssen. traust du dich, deine eigene meinung zu haben und möchtest du ihn belehren, bekommt er aufgrund seiner hilflosigkeit einen wutanfall, wie man es von kindern kennt die ihren willen nicht bekommen.

übertriebenes aufmerksamkeitsbedürfnis

wie oben angesprochen, prahlt der narzisst gerne um aufmerksamkeit zu bekommen. sei es seine grandiosität oder die aussergewöhnliche beziehung mit dir, über die er sich definiert und sein extrem geringes selbstwertgefühl aufbaut.
ein weiteres manipulatives mittel um aufmerksamkeit zu bekommen, ist das erzeugen von mitleid. während der narzisst mangels an empathie selber kein mitleid für andere menschen empfinden kann und dieses nur in situationen die ihm zugute kommen vortäuscht, ist er für mitleid von anderen sehr wohl empfänglich.

der klassiker um mitleid zu erregen wären eine erkältung oder eine verletzung, die der narzisst sich irgendwie zugezogen hat. ob vorgetäuscht oder tatsächlich erlitten sei in dem fall egal. standardgemäss wird der narzisst ein foto von sich (leidend im bett mit medikamenten neben sich liegend) oder seiner verletzung (beim brot schneiden aus versehen in den finger geschnitten) machen und es dir schicken. wenige momente später findest du es dann ebenfalls bei ihm auf facebook. der vorteil für ihn: du machst dir sorgen um ihn und die leute bei facebook ebenfalls. eine absolute gewinner-situation für den narzissten, denn er hat hier in kürzester zeit aufmerksamkeit erlangt, die erstmal für eine zeitlang vorhält und seine narzisstischen bedürfnisse befriedigt. bei bedarf wird dieses schema beliebig oft wiederholt, denn die erfolgsquote ist hier immens.

die hohe kunst der mitleids-manipulation des narzissten ist allerdings das vortäuschen einer beispielsweise genetisch bedingten krankheit, seltenen allergie, motorikstörung oder irgend etwas bei dem der narzisst deine ständige aufmerksamkeit braucht. er wird die symptome dieser von ihm gewählten krankheitsbilder jederzeit hervorrufen, wenn er das gefühl hat, daß du ihm nicht genug zeit widmest. das tritt vor allem dann auf, wenn der narzisst verlassen wurde. aus heiterem himmel leidet er an einer seltenen krankheit und nur du kannst zu seiner gesundung beisteuern. nicht selten sind auf diese art und weise opfer von narzissten zu ihren narzisstischen (ex-)partnern zurückgekehrt.

>> mehr zum thema narzissmus.